Die freie Tankstelle mit zwei angeschlossenen Kfz Pflegehallen liegt zentrumsnah an der B 15 im Herzen der großen Kreisstadt Schwandorf. Durch die Lage inmitten des Stadtgebiets örtlich eingeschränkt, lag bei der Sanierung der Tankstelle das Hauptaugenmerk darauf, maximale Praktikabilität zu erreichen, ohne dabei den vorhandenen Bestandsschutz zu gefährden.

Diese Anlage wurde direkt an der A 92 „auf grüner Wiese“ neu gebaut, und vereint gleich vier Anlagenteile in sich. Zum einen handelt es sich um eine Großtankstelle, zum anderen um einen Waschpark. Zusätzlich zum großzügig angelegten Shop mit integrierter Gastronimie, findet außerdem das Tanklager der Firma Nachtmann Mineralöle auf dem Gelände Platz.

Im nördlichen Bereich an der Durchfahrtsstraße des Markt Isen gelegen, weist diese Anlage einige bemerkenswerte Besonderheiten auf. So sind darin eine automatenbetriebene Tankstelle, ein integrierter Waschpark, bestehend aus zwei Waschboxen und einer Portalwaschanlage, sowie ein auf den ersten Blick nicht auszumachendes Tanklager für Diesel und Heizöl der Raiffeisen Waren GmbH vereint.

Die Eigenverbrauchstankstelle des Entsorgungsfachbetriebs, an der alle Arten und Größen betriebsinterner Fahrzeuge mit Diesel betankt werden, ist von außen kaum erkennbar in den natürlichen Außenbewuchs des ländlich gelegenen Betriebsgeländes integriert.

Bei dieser Anlage handelt es sich um eine einstige LKW Werkstatt, direkt an der A3 zwischen Deggendorf und Passau. Im sanierten Gebäude finden nun nebst Shop, ein großes Restaurant mit eigenem Biergarten, Dusch- und Waschmöglichkeiten, ein Spielcasino, und vieles weitere Platz.

Der moderne, kompakte Waschpark, direkt an der B 85 im bairischen Viechtach, verfügt über zwei überdachte Waschboxen und eine vollautomatische Portalwaschanlage mit vollständiger Wasseraufbereitung. Lagebedingt ist der Betrieb der Anlage auch an Sonn- und Feiertagen möglich.

Der Hingucker dieser Anlage ist zweifellos das Tankstellendach. Eine Stahlkonstruktion hätte in dem kleinen Ort Konzell im Bay. Wald wie ein Fremdkörper gewirkt. Deshalb wurde die Tankstelle mit einem Satteldach versehen, das die Linie des bestehenden Gebäudedachs aufgreift und weiter führt. Selbstverständlich in ortstypischer Holzbauweise.

Ludwig RÖHRER

Fachplanung Tank- und Waschtechnik + Grundstücks- und Gebäudeentwässerung
       
Libourne-Allee 7
92421 Schwandorf

Fon: 09431 7590-20
Fax: 09431 7590-22 
Mail: stefan.roehrer@tankplan.de

Kontaktforumular:

USt-IdNr.  DE133811682

© 2019 Tankplan.de | All Rights Reserved | Designed By Wickles.de